Begegnungen im Rahmen von entwicklungspolitischen Aktionstagen

in der kosmopolitischen Bibliothek und im kosmopolitischen Garten.

Mit „Mut zur Hoffnung und Freude am Teilen“ trafen sich, am 9. März 2017, Migrantinnen und Migranten und Ansässige um zu zeigen, dass auch angesichts der wenig beruhigenden Zeiten Hoffnung möglich ist. Dabei unterstützt und ermuntert das gegenseitige Mitteilen und Teilen. Die Gäste brachten Selbstgestaltetes – Bilder und Gedichte, Lieder und Erzählungen, Ess- und Trinkbares – mit.

16Aktionstage