Kategorie:

Akademie

Grenzw(a)ertige Streitgespräche

Österreichs Ideengeschichte führt entlang grenzwertigen Denkens. Mal begegnet man dem Motiv der Ostmark als dem Bollwerk gegen asiatische Landnahmen, dann wieder der Vision des integrierenden Reiches. Anlässlich des Beitritts zur Europäischen Union wurde die völkerverbindende Kompetenz besonders bemüht, von der Brückenfunktion zwischen Ost und West und von der interkulturelle Versiertheit Österreichs im Umgang mit den …
Weiter lesen

„Über Grenzen: kosmopolitische Überlegungen“

Grenzw(a)rtiges Streitgespräch Die grenzw(a)ertigen Streitgespräche stellen das Thema „Grenze“ und die Frage, welche wir errichten bzw. abbauen müssen, zur öffentlichen Debatte. Grenzen gibt es genug – und sie sind ein entscheidendes Gelände, wie der Theologe Paul Tillich formulierte: „Die Grenze ist der eigentlich fruchtbare Ort der Erkenntnis.“ Insbesondere für unser Land öffnet sich mit der …
Weiter lesen

Insbesondere für das Burgenland „Landesaußenpolitik“

von HR Dr. Raoul F. Kneucker Das Beispiel für eine bemerkenswert gelungene Stadtaußenpolitik gibt Wien. Seit den 1990er Jahren werden Stärken und Schwächen der Stadt im europäischen Vergleich erhoben und Alleinstellungsmerkmale jenseits der üblichen Klischees gepflegt. Der Ausgangspunkt war „Wien als Wissenschaftsstadt“; es folgte ein professionelles Konzept für das Marketing der Stadt insgesamt – für …
Weiter lesen

„Pannonien – warum? Eine Region neu aushandeln.“

Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Konrad KÖSTLIN, Volkskundler, Soziologe und Philosoph und Diskussion 24. März 2017 | 18:00 Uhr Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Konrad KÖSTLIN, Volkskundler, Soziologe und Philosoph und Diskussion Achtung neuer Ort: Europahaus Burgenland – Akademie Pannonien (im ÖJAB Haus Eisenstadt) Einladung Zum Artikel in Weltgewissen Nr.30

„Dag Hammarskjöld für kosmopolitische Passagen“ 

Buchpräsentation und Lesung  17. März 2017 | 19:30 Uhr Einblicke in politische Weisheiten des zweiten UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld (1905 – 1961) Hans Göttel, Studienleiter des Europahauses Burgenland, Autor des Buches „Dag Hammarskjöld für kosmopolitische Passagen, präsentiert in weltbürgerlicher Perspektive Einblicke in politische Weisheiten des zweiten UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld (1905-1961) in seinem Bemühen um die Bildung …
Weiter lesen

Mut zur Hoffnung – Freude am Teilen

Begegnungen mit Migrantinnen und Migranten und Ansässigen Projektinitiative: Ilse Hirschmann mit Unterstützung von Somah Ibrahimi Donnerstag, 9. März 2017 |19:30 Uhr  EUROPAHAUS BURGENLAND (ÖJAB Haus) Einladung