Leben verweben

L e b e n  v e r w e b e n

Aus dem Workshop „Leben verweben – Begegnungen mit zugezogenen und ansässigen Frauen“ wird eine über das Jahr monatlich stattfindende Zusammenkunft von Frauen. Es wird nicht nur gehandarbeitet, sondern auch gemalt, gezeichnet, vorgelesen, usw.

Es gab schon immer Frauengeselligkeiten, an denen zur Händearbeit gleichzeitig “Erbauliches” vorgetragen wurde. Nur Sitzen und Lauschen und Denken ohne die Hände zu regen war offensichtlich den Frauen damals nicht vertraut/zugestanden.

Das gemeinsam erarbeitete Kunstwerk wird am Internationalen Frauentag 2019 präsentiert.

Bis dahin treffen sich jeden zweiten Donnerstag im Monat Frauen, ungeachtet der verschiedenen Herkünfte, Religionen und Kulturen, um die vielfältigen Gemeinsamkeiten zu erforschen, die uns bereichern und so ein gutes Miteinander unterstützen.

Die willkommenen Gäste werden gebeten kleine Snacks mitzubringen.

Herzlich willkommen am

19. April 2018,  jeweils um 18 Uhr
17. Mai 2018
14. Juni 2018
19. Juli 2018
16. August 2018
20. September 2018
18. Oktober 2018
15. November 2018
20. Dezember 2018
17. Jänner 2019
21. Feber 2019
7. März 2019 – Präsentation des Gesamtkunstwerkes im Rahmen der Feier zum Internationalen Frauentag

in der Bibliothek des Europahauses im StudentInnenwohnheim, ÖJAB, Haus Eisenstadt, am Campus 2, Eisenstadt

Projektinitiative und Durchführung: Ilse Hirschmann / werkstätte für kunst im leben

gemeinsam mit dem Europahaus Burgenland – Akademie Pannonien

mit Unterstützung von Anna Buzanits und Negin Nikzad