und dennoch … weihnachten – a ipak … božić

Einladung zum pannonischen Abend – verbunden mit einer Weihnachtsfeier mit den BewohnerInnen des ÖJAB-Hauses Eisenstadt

Das Pannonische Institut bemüht sich um die internationale Begegnung und Verständigung im pannonischen Raum. Das geschieht u.a. durch vielschichtige und mehrsprachige Publikationen.

  • Präsentation des
    Pannonischen Jahrbuchs
    Robert Hajszan und Franz Osztovits
  • Das SammelSummel Weihnachtsbuch
    von Manuela Schmidt
  • Musikalische Begleitung:Manuel Šavron, Steirische Harmonika

Montag, 18. Dezember 2017, 18:30 Uhr

Anschließend weihnachtliches Buffet.
Spenden sind willkommen und gehen an das ÖJAB-Projekt „Straßenkinder in Ouagadougou – Betreuung und Ausbildung für Kinder und Jugendliche in Burkina Faso“.