Simone Weil – Erst Anarchistin, dann Christin

Vortragsreihe  KOSMOPOLITISCHE  DENKERINNEN

In den nur allzu kurzen 15 Jahren ihres politisch-philosophischen Werdegangs war sie zuerst Anarchistin, dann Christin – und zwar als Jüdin. Zwei Themen ziehen sich durch ihr gesamtes Leben: ihr konsequenter Antikolonialismus und ihre beständige Suche nach Gewaltfreiheit.

Lesung / Buchvorstellung mit Lou Marin, Marseille.

Dienstag, 30. Mai 2017 | 18:00 Uhr

Einladung