Empfohlen

Seminar zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen

Nicht auf der Erde lasten Seminar zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (UN-Sustainable Development Goals – SDGs) 29. – 30. April 2019 Leitung: Dr. Hildegard Kurt und. Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V., Berlin Ort: Landwirtschaftliche Fachschule, Stremtalstr. 19, Güssing Anmeldung: Europahaus Burgenland office@europahaus.eu Landwirtschaftliche Fachschule lfsguessing-direktion@aon.at Eine Veranstaltung in Kooperation von LFS …
Weiter lesen

Empfohlen

Nicht auf der Erde lasten – regionales Bildungsprojekt zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen.

Bei einem hochrangigen Gipfeltreffen der Vereinten Nationen vom 25. bis 27. September 2015 wurde die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung unter dem Titel „Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ beschlossen. Alle 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verpflichten sich, auf die Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen („Sustainable Development Goals“ …
Weiter lesen

Bildet ErdNester

Bildet ErdNester“ Unsere Stimme für Mutter Erde!  Internationaler Tag der Erde – 22. April 2019 – Ostermontag!   Der Tag der Erde wird seit 1990 alljährlich am 22. April in über 175 Ländern gefeiert und soll die Wertschätzung für unsere lebendige Erde stärken und an die Notwendigkeit einer nachhaltigen Lebensgestaltung zum Wohl aller Wesen erinnern. …
Weiter lesen

Wie erdfest bin ich? Wie erdfest ist unsere Zivilisation?

Nicht auf der Erde lasten Bibliotheksgespräch zum Tag der Erde Montag, 29. April 2019 | 19:00 Umrisse einer Philosophie der Erdfestigkeit. Mit Hildegard Kurt Dr. Hildegard Kurt ist Kulturwissenschafterin, Autorin und Mitbegründerin des »und.Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V.« (und.Institut) in Berlin. In Seminaren und Werkstätten verbindet sie das seit Joseph Beuys erweiterte Verständnis …
Weiter lesen

Kosmopolitischer Garten – Saisonstart

Der Kosmopolitische Garten ist eine Initiative des Europahauses, um gemeinschaftlich, in weltbürgerlicher Gesinnung gärtnerische und künstlerische Projekte zu gestalten. Wir treffen uns, um ein wenig Rückschau, eine Betrachtung des Gegenwärtigen, einen Ausblick auf das Kommende und die Frage, wie das alles zusammenhängt zu stellen. Herzlich willkommen alle, die heuer mitmachen möchten, zur ersten Besprechung am …
Weiter lesen

Nicht auf der Erde lasten – Über Poesie und Nachhaltigkeit

Bibliotheksgespräch zum Welttag der Poesie im Rahmen des regionalen Bildungsprojektes zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen Über Poesie und Nachhaltigkeit Mit Wolfgang Zumdick Er ist Associate Lecturer an der Oxford Brookes University, Großbritannien und aktives Mitglied der Social Sculpture Research Unit. Veröffentlichungen zur Philosophiegeschichte sowie zur Kunst und Philosophie des 20. Jahrhunderts mit den Schwerpunkten …
Weiter lesen